Lesertelefonaktion – was kostet das?

Nix – um es salopp zu formulieren. Weder Ihnen noch Ihren Lesern entstehen Kosten. Denn wir übernehmen die komplette Organisation, die Experten, das Callcenter und die Telefongebühren.

Wie wir das machen? Indem wir die Nutzer von Informationen – Ihre Leser – und die „Besitzer“ von Informationen zusammenbringen. Dies sind in der Regel Institutionen, Verbände, Organisationen und Unternehmen, die ihr Know-how und ihre Erfahrung mitteilen wollen – im direkten Gespräch und damit abseits der herkömmlichen Einbahnstraßenkommunikation.

Übrigens: Wir fragen niemanden nach seinem Namen, nehmen keine Daten auf und behandeln die Inhalte der Gespräche streng vertraulich. Typische und wichtige Fragen für die Berichterstattung werden nur anonymisiert verwendet, so dass ein Bezug zum Fragesteller nicht möglich ist.