Leser erwarten von ihrer Zeitung heute mehr als regionale und überregionale Informationen. Sie schätzen erweiterten, individuellen Service, zum Beispiel in Form von Lesertelefonaktionen zu aktuellen Themen. Wir liefern Ihnen kostenlos „schlüsselfertige“ Lesertelefonaktionen mit Experten, u.a. aus den Bereichen Gesundheit, Finanzen und Auto.
Mehr Informationen …

Aktuelle Aktionen

Lesertelefon am Donnerstag, 01. Juni 2017 von 11:00 bis 15:00 Uhr unter 0800 - 0 90 92 90

Wenn Schmerzmittel den Darm lähmen
Expertentipps zu Nebenwirkungen der Schmerztherapie

Quelle: phasin - fotolia.com

Sie werden zur Behandlung von Schmerzen bei Krebserkrankungen oder nach einer Operation ebenso eingesetzt wie bei rheumatoider Arthritis, Arthrose oder Osteoporose: Opioide. Für Menschen mit mittelstarken oder starken Schmerzen sind sie unverzichtbar, aus der Schmerztherapie sind sie nicht mehr wegzudenken. Rund vier Millionen Patienten werden nach Angaben der Deutschen Schmerzliga mit Opioiden behandelt . Doch so wirksam sie den Schmerz auch bekämpfen – Opioide bringen Nebenwirkungen mit sich, die für die Betroffenen sehr belastend sein können. Acht von zehn Patienten leiden unter einer opioid-bedingten Verstopfung, deren Ausmaß zu erheblichen Einschränkungen im Alltag führt. Doch wie bleiben Betroffene frei von Schmerzen und zugleich von unangenehmen Nebenwirkungen verschont? Dazu informieren Schmerzexperten am Lesertelefon. Mehr Informationen …